Jetzt VNWI Mitglied werden »
Achtung! Die Telefon- und Faxnummer des VNWI hat sich geändert » Telefon: (0241) 51 83 50 4-0 / Telefax: (0241) 51 83 50 4-90
Newsartikel vom 06.07.2016 in Kategorie Allgemein

5 Jahre WEG-Musterabrechnung des VNWI im Praxistest

Sommerseminar Attendorn

- was hat sich bewährt, was ist zu ändern?

Seit ihrer Veröffentlichung im Jahr 2011 (ZMR Sonderheft 2/2011 sowie ZMR 2011, 85-95) hat die Musterabrechnung des VNWI große Verbreitung gefunden, sie wird in allen gängigen Fachkommentaren sowie vom BGH zitiert und in Fachbüchern abgedruckt.

Die Musterabrechnung soll Verwaltern, Eigentümern und Gerichten eine verlässliche Grundlage für die Gestaltung und Überprüfung von Jahresabrechnungen vermitteln.
Dieser Anspruch erfordert, die Jahresabrechnung regelmäßig einer kritischen Überprüfung und Aktualisierung zu unterziehen.

„5 Jahre danach“ erörtern wir daher gemeinsam mit zahlreichen meinungsbildenden Experten, inwieweit die Musterabrechnung auch aus heutiger Sicht noch mustergültig ist und inwieweit Anpassungsbedarf besteht.

Unverändert besteht die Herausforderung, die Anforderungen der Gerichte und deren Forderung nach Transparenz sowie den Wunsch der Eigentümer nach Verständlichkeit in einer für den Verwalter und die Softwareanbieter realisierbaren Form abzubilden.

Die Atmosphäre auf der Burg Schnellenberg eröffnet die Möglichkeit eines Fachgesprächs zwischen Teilnehmern und Referenten. Auf feste Vortragszeiten wird daher verzichtet. Die aus dem Programm ersichtlichen Themen und Teilnehmerfragen werden nach einem einleitenden Impulsvortrag in Anwesenheit aller Referenten umfassend behandelt.


Hier geht es zum weiterführenden Artikel "Fünf Jahre später" »

Navigationslinks überspringen.

Kategorien