Jetzt VNWI Mitglied werden »
Termin: 16. Mai 2018

DSGVO - Neues Datenschutzrecht zum 25.5.2018 und Umsetzung in der Immobilienverwaltung

Kastanienhof Köln, Köln (Karte auf Google Maps)
Anfang: 16.05.2018, 14:00 Uhr
Ende: 16.05.2018, 18:30 Uhr
Referent: Rechtsanwalt Frederik Albrecht und Rechtsanwältin Sabine Beckers

### AUSGEBUCHT ###

(Nur für VNWI-Mitglieder)

Das neue Datenschutzrecht entfaltet ab dem 25.5.2018 branchenübergreifend Wirkung und wirft im Berufsalltag viele Fragen auf. Das Seminar befasst sich mit der Umsetzung der neuen Regelungen mit Fokus auf die Immobilienverwaltungen und gliedert sich im Wesentlichen in 3 Hauptteile:

  1. Überblick Datenschutz: wichtige Neuerungen durch DSGVO, neues BDSG und grundlegende Prinzipien des Datenschutzes
  2. Relevante Bereiche und konkrete Fragen aus der Immobilienverwaltung
    Beispiele:
    • Was darf im Vorfeld und zur Vorbereitung der Eigentümerversammlungen wie offen gelegt werden?
    • Weitergabe von Daten (an Handwerker, an Eigentümer, an Mieter)
    • Abgestuftes Vorgehen bei Verkauf oder Vermietung (Mieterselbstauskunft )
    • Homepage: Verschlüsselung nötig?
    • Neuerungen bei der Videoüberwachung
  3. Umsetzung im Unternehmen
    • Wie nimmt man eine erste Bestandsaufnahme zur Ermittlung der Datenflüsse vor?
    • Benötigt das Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten?
    • Erstellung von Verfahrensverzeichnissen/TOMs
    • Auftragsverarbeitungsverträge
    • Für welche Abläufe müssen Datenschutzhinweise verfasst werden?
    • Entwicklung von internen Handlungsanweisungen/Richtlinien zur Auskunft an Betroffene
    • Verhalten bei Datenschutzpannen

Mit dem Vortrag werden die Grundlagen zum Datenschutz kurz dargestellt und im Anschluss daran Einzelfragen aus dem Berufsalltag in der Immobilienverwaltung behandelt. Dabei werden Lösungen entwickelt und Praxistipps sowie Arbeitshilfen gegeben. Schließlich wird die Herangehensweise für die Umsetzung im Unternehmen aufgezeigt.

Referenten: Rechtsanwalt Frederik Albrecht ist seit 1999 im Bereich IT-Recht und den damit im Zusammenhang stehenden Rechtsgebieten tätig. Dazu gehört auch das Recht des Datenschutzes und die damit im Zusammenhang stehende IT-Sicherheit. In diesem Rahmen berät Herr Albrecht vor allem bei der vertraglichen Gestaltung von IT-Verträgen und bei der Auslagerung von IT-Leistungen.

Rechtsanwältin Sabine Beckers ist seit 2009 in der Kanzlei Albrecht tätig. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen im WEG-Recht, Datenschutz sowie Fernabsatzrecht. Seit 2013 ist Frau Beckers Vorstandsreferentin des VNWI und unterstützt den Verband in allen einschlägigen Rechtsfragen und berufsständischen Themen. Darüber hinaus betreut sie seit 2008 die Zeitschrift für Immobilienrecht (ZfIR) als Redaktion.

Beide Referenten sind geprüfte Datenschutzbeauftrage nach DSC-Standard.

Immobilienverwalter des Jahres 20...
Immobilienverwalter des Jahres 2018 kommt aus NRW
Die 3KOMMA1 Immobilienservice GmbH aus Ratingen ist der Immobilienverwalter des Jahres 2018. Das Unternehmen – gekürt auf dem 26. Deut... mehr »

NewsNews

Rechtsberatungs-Hotline

Der Verband bietet seinen Mitgliedern eine tägliche Rechtsberatungs-Hotline in Kooperation mit der Kanzlei WIR Jennißen und Partner, Köln, auf den Internetseiten des VNWI. Zur Hotline »

Rechtsberatungs-HotlineRechtsberatungs-Hotline