Jetzt VNWI Mitglied werden »
Termin: 27. März 2019

Praktisches zu DSGVO und Geldwäscheprävention

Stadtwerke Aachen, Aachen (Karte auf Google Maps)
Anfang: 27.03.2019, 16:00 Uhr
Ende: 27.03.2019, 18:00 Uhr
Referent: Frederik Albrecht, Sabine Beckers

Das Seminar gliedert sich in 2 Themenbereiche:
In der ersten Hälfte wird Frau Rechtsanwältin Beckers, nach einem Überblick über die Grundlagen und Pflichten nach der DSGVO, typischen Datenschutzfragen aus der Verwalterpraxis darstellen.

Herr Rechtsanwalt Albrecht wird im Anschluss das Thema Geldwäscheprävention behandeln. Auch Immobilienmakler sind nach dem Geldwäschegesetz Verpflichtete und haben unaufgefordert für den Maklerbetrieb eine Risikoanalyse und ein Risikomanagement zu erstellen, das von den Behörden jederzeit überprüft werden kann.

DSGVO:

Grundlagen

  • Art. 5 DSGVO - Grundsätze der DSGVO
  • Verarbeiten von personenbezogenen Daten
  • Erlaubnistatbestände nach Art. 6 DSGVO
  • Betriebsinterne Organisation zur Dokumentation Erfüllung der Nachweispflichten.
  • Welche Strukturen müssen im Unternehmen geschaffen werden?

FAQ – Einzelfälle aus der Praxis

  • Herausgabe von Eigentümerlisten
  • Weitergabe von Daten an Handwerker
  • Ausübung von Einsichtsrechten

Geldwäscheprävention:

Der Immobilienmakler als Verpflichteter nach Geldwäschegesetz (GwG)

  • Behandelt werden Grundlagen, nach der sich die Verantwortlichkeit eines nach dem Geldwäschegesetz Verpflichteten im Immobilienbereich ergibt.

Erste Pflichten nach dem GwG – Was ist zu tun?

  • Risikoanalyse
  • Risikomanagement

Dokumentation und Meldung an die Behörde

  • Wie sind Einzelfälle durch den Makler zu überprüfen und dokumentieren?
  • Wann muss der Immobilienmakler melden und was folgt daraus?

Referenten:

Rechtsanwalt Frederik Albrecht ist im Bereich IT-Recht im Zusammenhang mit Outsourcing-Verhältnissen von Banken tätig. Dazu gehört auch das Recht der Geldwäsche und des Datenschutzes. Herr Albrecht unterstützt bei der Einrichtung der erforderlichen Maßnahmen und unterstützt im täglichen Geschäft.

Rechtsanwältin Sabine Beckers ist im Datenschutz, WEG-Recht sowie Fernabsatzrecht tätig. Seit 2013 ist Frau Beckers Vorstandsreferentin des VNWI und unterstützt den Verband in allen einschlägigen Rechtsfragen und berufsständischen Themen. Darüber hinaus betreut sie seit 2008 die Zeitschrift für Immobilienrecht (ZfIR) als Redaktion.

Erinnnere mich vorher an dieses Event  
Konflikten effektiv begegnen
Konflikten effektiv begegnen
Wer stört denn da? Die tägliche Verwalterarbeit wird mehr denn je durch Konflikte und Störer erschwert – sei es durch Fehlverhalten im... mehr »

NewsNews

Rechtsberatungs-Hotline

Der Verband bietet seinen Mitgliedern eine tägliche Rechtsberatungs-Hotline in Kooperation mit der Kanzlei WIR Jennißen und Partner, Köln, auf den Internetseiten des VNWI. Zur Hotline »

Rechtsberatungs-HotlineRechtsberatungs-Hotline